TERRASSENHÄUSER "VINEA", ROTTENSCHWIL AG

Home  Ι  Impressum  Ι  Disclaimer  Ι  Suche

TERRASSENHÄUSER "VINEA", ROTTENSCHWIL AG

Der Ort

Rottenschwil konnte trotz des Wachstums der letzten Jahre den Charme einer Kleingemeinde erhalten, was die Qualität des ländlichen Ortes ausmacht. Die Parzelle befindet sich an östlicher, erhöhter Hanglage, an der Schnittstelle Waldrand und ländlichen Umgebung mit Weitblick über das Reusstal bis hin zu den Alpen.

Architektonisches Konzept

Ausgehend von der tektonischen Vorgabe des Ortes und der dispersen Umgebung bestehend aus individuellen Einfamilienhäusern sowie einer bäuerlichen Substanz in unmittelbarer Nähe, wird versucht mit polygonalen, gestaffelten und ausgedrehten Baukörpern auf den Ort zu reagieren. Die dabei entwickelten aussen- und innenräumlichen Qualitäten werden mit grosszügigen Wohnterrassen zu den Geschoss- und Maisonette-Wohnungen sowie mit einer optimalen Belichtung und verschiedenen Aussichten unterstrichen.

Erschliessung

Grosszügige, zweigeschossige Eingangsbereiche erschliessen die Wohnungen von der Oberen Rebbergstrasse her über einen sorgsam gestalteten Aussenraum.

Aussenraum/Umgebungsgestaltung

Die Gestaltung der Umgebung betont die Schnittstelle Waldrand / Landschaft der Parzelle hin zur Oberen Rebbergstrasse mit einer auslaufenden Bepflanzung von heimischen Wald-Bäumen. Der frühen Nutzung als „Rebberg“ wird mit seitlich gepflanzten Rebstöcken Rechnung getragen und verweisen auf den „genius-loci“.

Wohnen

Die Anlage zeichnet sich durch attraktive Geschoss- und Maisonette-Wohnungen mit hoher aussen- und innenräumlicher Qualität aus und ermöglicht eine Nutzung durch verschiedene Generationen.