WOHN- UND GESCHÄFTSHAUS "EINHORNPLATZ", SINS (AG)

Home  Ι  Impressum  Ι  Disclaimer  Ι  Suche

WOHN- UND GESCHÄFTSHAUS "EINHORNPLATZ", SINS (AG)

Städtebau

Als Teil eines ortsbaulichen Gesamtkonzepts setzt das Wohn- und Gewerbehaus einen markanten Akzent am Einhornkreisel.  Mit seiner exakten Platzierung und  der an die traditionellen Bauten der Umgebung angelehnten klaren Grundgeometrie bietet es eine räumliche Fassung des sensiblen Bereichs am Kreisel und klärt die Platzsituation im Übergang von Aarauer- zur Luzernerstrasse.

Grundrisse

Im Erdgeschoss bietet das Gebäude der lokalen Poststelle einen neuen Standort. Die drei Obergeschosse sind für Wohnnutzungen reserviert. Die vier 4½- und die beiden 2½-Zimmer-Wohnungen sind konsequent nach Süden und zum Sinserbach orientiert. Bäder, Küchen und das Treppenhaus liegen gegen den Einhornplatz hin. Eine über Eck umlaufende  Balkonschicht bietet den Bewohnern grosszügige Aussenräume.

Materialisierung

Die klassische Aufteilung in Sockel-, Ober- und Dachgeschoss bezieht sich auf  die traditionellen Gebäude der Umgebung. Die gewählte Materialiserung hingegen – Glas- und Sichtbeton für den Sockel, Eternitfassaden in den Obergeschossen und abstrahierte Balkonschicht aus Sichtbeton - heben sich aber bewusst davon ab und machen klar, dass es sich um ein zeitgenössisches Bauwerk handelt.